Was da wohl geschrieben steht?

Das haben wir uns oft gefragt, als wir letzten Frühling einen Monat lang mit den Rucksäcken durch Vietnam gezogen sind. Die Sprache blieb uns – abgesehen von ein paar wenigen Wörtern wie „Danke“, „Guten Tag“, „Wie viel?“, die wir uns selbst beigebracht hatten – auch nach 30 Tagen weitgehend ein Rätsel. Verkehrsschilder, Wegweiser, Werbungen, Menukarten, Fahrpläne, Flyers zauberten regelmässig grosse Fragezeichen in unsere Köpfe…

Umso bewusster genossen wir dann, nach der Rückkehr nach Indonesien, das grosse Privileg, überall und alles mühelos zu verstehen. Auch wenn es ein noch so kleiner Zettel war, der irgendwo an einer Stange am Wegrand klebte. In diesem Zusammenhang ist die folgende Foto-Serie entstanden, die eben genau solche Zettel zeigt. Ratet mal, was da drauf steht?

(Die Auflösungen findet ihr in der Bildunterschrift unter dem jeweiligen Bild, wenn ihr euch die Diashow anguckt.)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Sprache eines Landes zu verstehen, ist unserer Meinung nach ein wahrer Luxus. Auch wenn es beispielsweise „nur“ um so kleine Zettel am Wegrand geht. Diese eröffnen einen nämlich ganz neue Perspektiven auf eine Kultur, ein Volk, ein Land – und darauf, was man dort im Alltag alles so braucht, will, sucht, verkauft…

3 Kommentare zu „Was da wohl geschrieben steht?

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: