Viel Rauch

Dicker, weisser, zäher Rauch zieht träge durch die Strassen. Ich bin auf dem Motorrad unterwegs – ich halte an. Bestimmt brennt da irgendwo ein Haus, denke ich. Ich sehe meine Vermutung bestätigt, als plötzlich Menschen in orangefarbenen Anzügen, die sich langsam durch den Rauch hindurch bewegen, vor mir auftauchen. Doch dann sehe ich die Aufschrift auf den Uniformen der Männer „Kampf gegen Denguefieber“.

Nun ist klar, es brennt kein Haus, sondern hier ist eine sogenannte Fogging-Aktion im Gange. Mit Maschinen, die den europäischen Laubbläsern ähnlich sehen, wird giftiger Rauch gesprüht – oft ein ganzes Quartier eingenebelt. Denn dies ist die meist einzige, wirklich effiziente Möglichkeit, die Dengue-Mücken und ihre Brutherde zu bekämpfen. Auf Youtube findet man einige Filme von solchen Fogging-Aktionen, wie zum Beispiel dieses hier in einem Kindergarten:

Oder dieses hier (Ei ei ei… die Kinder sollten da besser nicht direkt im Rauch drin stehen…) :

Oder dann dieses hier mit der selbstgebastelten Maschine und der dazu passenden „Schutzmaske“…. :

Ein Kommentar zu „Viel Rauch

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: