Und was macht ihr denn so?

Immer wieder werden wir von Gästen oder Leuten aus der Heimat gefragt, was wir denn eigentlich arbeiten. Nun ist diese Frage nicht mit einem kurzen Satz zu beantworten, wie das wohl zu erwarten wäre. Denn wir haben nicht nur einen, sondern eben ganz viele verschiedene Jobs.

Hier für alle Gwundrigen eine Liste:

  • Ari ist Tourguide für Touristen. Er fährt sie mit unserem eigens dafür angeschafften Auto von A nach B. Nicht selten auch frühmorgens um 3Uhr zum Borobudur Tempel, um rechtzeitig für den Sonnenaufgang dort zu sein.
  • Madeleine ist Studentin. Sie absolviert seit letztem Herbst ein Online Fernstudium am Goethe Institut. Sie bildet sich im Selbststudium zur DaF-Leherin aus. (Deutsch als Fremdsprache)
  • Ari ist der Chef, Kassierer und Abwart unseres Studentinnenwohnheims. Mehrmals pro Woche ist er vor Ort, um dort zum rechten zu schauen. Bilder von unserem Haus mit 20 Zimmern findet ihr hier im Blog.
  • Madeleine ist Leserkommentare-Moderatorin. Für die Neue Zürcher Zeitung filtert und redigiert sie an 1-2 Arbeitstagen pro Woche Kommentare von LeserInnen auf der Homepage der NZZ und stellt sie dann online.
  • Ari und Madeleine sind Gastgeber. Sie beherbergen mehrmals pro Monat Gäste aus aller Welt, die für kurz oder lang bei ihnen absteigen. Das beinhaltet das Verwalten des Inserats auf AirBnB, das Putzen des Zimmers, das frisch Beziehen des Bettes, das Bereitlegen der Hotelseife im Badezimmer, das Arrangieren der frisch gewaschenen wohlduftenden Handtücher, das Informieren der Gäste über Highlights, die die Stadt Jogja bietet etc.
  • Madeleine ist Projektmitarbeiterin von Radio Kanal K in der Schweiz. Und macht regelmässig Airchecks von Radiosendungen und deren Moderatoren. D.h. sie hört sich Sendungen an und schreibt dazu Feedbacks, was die ModeratorInnen schon sehr gut bzw. künftig noch besser machen könnten.
  • Ari ist Fisch-Züchter. Seit Kurzem ist er zusammen mit einem guten Freund stolzer Besitzer von 2000 Lele-Fischen. Es gilt sie zu füttern bis dass sie gross und dick sind und dann werden sie an einen Markthändler verkauft.
  • Madeleine ist Päckli-Verkäuferin. Sie lancierte vor bald einem Jahr drei-monatlich einen Päckli-Service mit Exklusivitäten aus Indonesien. Sie schickt die jeweils durchschnittlich 70 bestellten Päckli via SEA-Mail über die Meere in die Schweiz.
  • Ari ist Scooter-Vermieter. Wenn wir Gäste haben, vermietet er einen unserer beiden Scooter für 5.-/ Tag und sorgt davor und danach dafür, dass er stets vollgetankt und in bestem Zustand ist.
  • Madeleine ist Auslandkorrespondentin auf Abruf und produziert bei Grossereignissen in und um Indonesien News und Beiträge für Schweizer Radios.
  • Ari und Madeleine sind Eltern. Rund um die Uhr.

Wenn man bedenkt, dass alleine der letzte Punkt schon 200 Stellenprozent bedeuten, dann würde ich sagen, haben wir hier doch eine ganz ansehnliche Liste zusammen gekriegt, nicht?!

Ein Kommentar zu „Und was macht ihr denn so?

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: